Heft Nr. 33 / March 1999 „Jackson Pollock“

Inhalt

    • 2 Vorwort
    • 34 Michael Leja Der Figurative Pollock
    • 40 Pamela M. Lee Mythen währen Länger
    • 48 Jutta Koether, John Lindel, Rita McBride, John Miller, Carolee Schneemann and Lawrence Weiner Pollock and after
    • 66 Cathy Skene Bildstrecke
    • 76 Auf der Suche nach dem Medium / Ein Interview mit Mary Kelly von Isabelle Graw
    • 86 Sabeth Buchmann Revolution als Stil
    • 106 Lebende Legende / Ein Interview mit John Sinclair von John Miller und Frank Lutz
  • Shortcuts

    • 124 Stefan Abt, Mercedes Bunz, Gerrit Gohlke, Nathalie Richter, Beate Söntgen and Nicola Suthor / zu Akademie Isotrop, „Verschiedene Gebiete", Contemporary Fine Arts, Berlin
    • 130 Barocke Lektüren / Ein E-terview mit Mieke Bal von Juliane Rebentisch und Ruth Sonderegger
  • Besprechungen

    • 150 Lieblose Liebeserklärung
      Isabelle Graw über „I Love New York", Museum Ludwig, Klön
    • 154 Abstrakte Konkretionen
      Yilmaz Dziewior über Jack Pierson, „New Photographs", Galerie Aurel Scheibler, Köln
    • 157 Schöne Gemeinplätze
      Ilka Becker über Peter Fischli & David Weiss, Monika Sprüth Galerie, Köln
    • 160 Gelenkstellen
      Petra Löffler über Bärbel Messmann, Eberhard Lübke Galerie, Köln
    • 163 Schnee in Beverly Hills
      Thomas Eggerer über Larry Johnson, Galerie Daniel Buchholz, Köln
    • 167 Folge deinem Geruchssinn
      David Deitcher über Nayland Blake, „Feeder 2 an Corollary", Matthew Marks Gallery, New York
    • 172 Lernen von Lüneburg
      Barbara Hess über Christian Philipp Müller, „Der Campus als Kunstwerk. Eine künstlerische Arbeit in zwei Teilen für die Universität Lüneburg 1996 - 1998"
    • 177 Polit-Panorama
      Christian Höller über Alice Creischer in Kooperation mit Christoph Leitner, Andreas Siekman, Amelie Wulffen und Dierk Schmidt, „Macht doch heute Lobby", Kunstbüro 1060, Wien
    • 180 Unsichtbare Gegner
      Diedrich Diederichsen über das Buch „dagegen dabei. Texte, Gespräche und Dokumente zu Strategien der Selbstorganisation seit 1969", herausgegeben von Hans Christian Dany, Ulrich Dörrie und Bettina Sefkow
    • 188 Szenen eines Drehbuchs
      Antonia Ulrich über Heinz Emigholz, „Die Basis des Make-up. Zeichnungen 1974 - 98", Zwinger Galerie, Berlin
    • 192 Geschichte einer Auslassungen
      Frank Frangenberg über Alexander Rodtschenko, Kunsthalle Düsseldorf
    • 196 Drei Posthume Kataloge
      Michael Krebber über Ull Hohn, Ingeborg Gabriel und Jochen Klein
    • 198 Falsche Versprechen
      Susanne Leeb über das bucj „Was verspricht die Kunst?" von Stefan Heidenreich
    • 201 Unschärferelationen
      Michael Wetzel über das Buch „Das unsichbare Meisterwerk. Die modernen Mythen der Kunst" von Hans Belting
    • 205 Serieller Kehraus
      Hans-Christian Dany und Christine Lemke über das Buch „Ghosts. Drei leicht inkorrekte Vorträge" von Klaus Theweleit
    • 211 Technologie als Lebensform
      Alice Creischer und Andreas Siekmann über das Buch „moey aided ich-design" von stephan Geene
    • 218 Entgegnung
      Thomas Meinecke zu Manfred Hermes
  • Edition