95_K.Okiishi_Edition

Ken Okiishi

gesture / data (micro thumbnail scale, boxed) (2014)

Die neueren Arbeiten des New Yorker Künstlers Ken Okiishi gehen an die technischen Grenzen heutiger Formen der Betrachtung und Zirkulation von Kunstwerken – und setzen sich oftmals souverän über sie hinweg. Okiishis Edition entstammt seiner Serie „gesture/data“: eine Übersetzung des größeren AbEx-Video-„Gemäldes“, das er im Frühjahr 2014 auf der Whitney-Biennale und bei Reena Spaulings Fine Art zeigte, in ein tragbares persönliches Handgerät.

Bildschirme sind für Okiishi Leinwände, die darauf warten, mit Schichten digitaler und materieller Information beladen (und überladen) zu werden. Für diese Arbeit filmte er zunächst in HD den blauen Bildschirm mit der Anzeige „no signal“ auf einem handelsüblichen CRT-Monitor ab. Durch die Diskrepanz zwischen den Aufnahme- und Übertragungsraten sah die Videokamera mehr, als sie sollte, und entstellte das Kleineske Monochrom des Originals zu einem verpixelten Feld unerwünschter Daten – ein Fall von „too much information“. Das Video wird in komprimierter Form als MP4-Datei (dem aktuellen Standard für Video-Filesharing) auf einem Bildschirm von der Größe eines Smartphones gezeigt, der in einer leeren Schachtel sitzt. Die Oberfläche jedes Geräts wurde „von Hand des Künstlers“ mit grüner Farbe bemalt, wie sie für die Greenscreen-Technik verwendet wird: Mit dieser werden in der Film-Postproduktion Hintergründe aus dem Bild ausgestanzt, sodass ein neues Bild eingefügt werden kann. Okiishi allerdings verwendet das Material in erster Linie, um die Leere erneut zur Geltung zu bringen – es geht nicht darum und ist nicht einmal möglich, irgendein Bild an ihre Stelle zu setzen.

So zerstört seine malerische Geste das digitale Bild und mit ihm den Bildschirm als Träger der Daten. Wie eine Spieldose setzt sich diese Arbeit nur dann in Betrieb, wenn die Schachtel geöffnet wird: Das Bühnen- oder Galerie-Spektakel wird gezielt so umkonfiguriert, dass es sich der individuellen Betrachtung darbietet.

Chroma Key Video-Farbe auf Bildschirm, eingelassen in einer Box, HD übertragen auf MP4 (Farbe, ohne Ton), geschlossen: 16 × 22,3 × 5 cm, offen: 36 x 22,3 x 5,5 cm, Auflage: 100 + 20 AP, innen nummeriert und signiert; € 350,– zzgl. Versand.