immendorff nr.19

Jörg Immendorff

Ohne Titel (1995)

Der Affe mit dem Pinsel in der Pfote ist das alter ego Jörg Immendorffs. Ein wiederkehrendes Motiv in Immendorffs Werk, steht der Affe für eine grundlegende Skepsis gegenüber den Möglichkeiten und Begrenztheiten künstlerischer Produktion. Denn der Affe symbolisiert die fragwürdige Legitimität der Malerei schlechthin. Nicht ohne Koketterie variiert Immendorff das Motiv des Affen in verschiedenen Arbeiten als Symbol eines permanenten Selbstwiderspruchs und Zweifels an der eigenen Tätigkeit. Auf dem Linoldruck, den Immendorff für Texte zur Kunst entwarf, scheint er diese Skepsis jedoch eher gegen seine "Auftraggeber", d.h. Texte zur Kunst, zu richten: Der Affe wirkt etwas mürrisch, widerborstig und belustigt zugleich.