arman nr.30

Arman

Fragmentation of Coffee and Tea Pots (1998)

Das Prinzip der Anhäufung von Alltagsgegenständen ist die durchgängige Methode des in Amerika lebenden französischen Künstlers Arman. Die Kritikerin Catherine Millet bezeichnete ihn deshalb als Held der Akkumulation, dessen Vorgehensweise Fliessbandarbeit symbolisiere. Angesichts des überall beschworenen Verschwindens dieses Arbeitstypus könnte man Armans Festhalten an seiner Methode auch als Protest gegen die „Flexibilisierung” der Arbeitswelt lesen.