Heft Nr. 38 / June 2000 „Kulturpolitik“

Inhalt

  • Bildstrecke

    • 21 Frances Stark
  • „Kulturpolitik"

    • 38 Ganz Oben / Ein Faxinterview mit Hans Haacke von Astrid Wege
    • 50 Harald Fricke Das alte und das neue Berlin
    • 60 Anthony Davies and Simon Ford Kulturpartner im Netzwerk
    • 70 Die Documenta 11 hat schon begonnen / Ein Interview mit Okwui Enwezor von Alice Creischer und Clemens Krümmel
    • 80 Gregor Podnar Vor der Manifesta 3
    • 86 100 Tage Feminismus / Vathsala Aithal, Parwaneh Bokah, Beate Gonitzki, Encarnación Gutiérrez Rodríguez und Katharina Pühl im Gespräch
    • 98 Christian Höller Der Kultur ihre Wiederständische ...
    • 106 Christian Kravagna Wir in Anführungszeichen
  • Shortcuts

    • 112 Heike Föll, Anke Kempkes, Matthias Mühling and Vanessa Joan Müller über Mathew Barney, „Crimaster 2", Berlinale 2000
  • Rotation

    • 130 Hieb- und Stichfest / Gregor Stemmrich über das Buch „ Conceptual Art: A Critical Anthology", herausgegeben von Alexander Alberro und Blake Stimson
  • Besprechungen

    • 136 Dinge, die // ~ wir ~ // wirklich nicht verstehen
      Helmut Draxler über „Dinge, die wir nicht verstehen", Generali Foundation, Wien
    • 142 Dislozierte Ikonen
      Martin Prinzhorn über Merlin Carpenter, „As a Painter I Call Myself the Estate of", Secession, Wien
    • 147 Kafee- und andere Flecken
      Sabeth Buchmann über die Springerin-Textsammlung „Widerstände", herausgegeben von Christian Höller
    • 150 Selber Hey
      Susanne Leeb über „Hey, International Competition Style", TENT. Centrum Beeldende Kunst, Rotterdam
    • 156 Lose Enden
      Isabelle Graw über Hannah Wilke in der Ausstellung „Ich ist etwas Anderes", Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, und Josephine Pryde, Galerie Christian Nagel, Köln
    • 161 Fotosynthese
      Sebastian Egenhofer über „light-heeled, light-handed. Edward Ruscha, Julius Shulman, James Welling", Kölnischer Kunstverein
    • 166 Adel verpflichtet
      Dirk von Lowtzow über Cosima von Bonin, „ The Cousins", Kunstverein Braunschweig
    • 171 Don´t Lose that number
      Diedrich Diedrichsen über Stephen Prina, „ To the People of Frankfurt am Main...", Frankfurter Kunstverein
    • 175 I just wasn´t made for these times. leben mit SPEX
      Klaus Walter über Projektionen auf die alte und die neue SPEX
    • 181 Weich Gelandet
      Thomas Eggerer über „ Donald Moffett - The Ten Commandments", Marc Foxx Gallery, Los Angeles
    • 185 Ausgesprochen viel versprechend
      Stephan Geene über „Barbara Kruger", Museum of Contemporary Art, Los Angeles, und „Power up. Sister Corita and Donald Moffett. Interlocking", Hammer Museum, Los Angeles
    • 192 New Grounds of Creation!
      Jutta Koether über New Yorker Ausstellungen
    • 198 Melting Pot
      Gerald Echterhoff über „2000 Biennial Exhibition", Whitney Museum of American Art, New York
    • 203 Offene Geheimnise. Ein Interview mit Lukas Duwenhögger von ANke Kempkes
      Lukas Duwenhögger, „Down Via Uppia", Emily Tsingou Gallery, London
    • 210 Hals über Kopf
      Margit im Schlaa über das Buch „Necklines. The Art of Jacques-Louis David after the Terror" von Ewa Lajer-Burcharth
    • 216 Sehr aufmerksam
      Beate Söntgen über das Buch „Suspensions of Perception. Attention, Spectacle, and Modern Culture" von Jonathan Crary
  • Edition