Heft Nr. 69 / March 2008 „Abstraktion“

Inhalt

    • 10 Vorwort
    • 46 Sven Lütticken Leben mit Abstraktion
    • 60 Sebastian Egenhofer Figuren der Defiguration / Vier Thesen zur Abstraktion
    • 72 Melanie Gilligan Die Ära der Derivate / Anmerkungen zu Kunst, Finanzwirtschaft und den Un-Produktivkräften
    • 86 Isabelle Graw Die doppelte Abstraktion der Ware Kunst / Über das Wechselspiel zwischen Symbol- und Marktwert
    • 98 Sabeth Buchmann Abstrakte Charaktere? / Referenz und Formalismus in den Arbeiten von Florian Pumhösl
    • 112 Ina Blom Die Logik des Trailers / Abstraktion, Style und Sozialität in der zeitgenössischen Kunst
    • 124 Alice Creischer, Andreas Siekmann Politischer Konstruktivismus
  • Bildstrecke

    • 193 PERNILLE KAPPER WILLIAMS
  • Rotation

    • 198 Tom McDonough Über "The Artwork Caught by the Tail. Francis Picabis and Dada in Paris" von George Baker
    • 204 Gregor Stemmrich Über "Words to Be Looked At - Language in 1960s Art" von Liz Kotz
  • Short Waves

    • 212 Dirk von Lotzow über Mark Prince im Schalter, Berlin  /  Susanne Leeb über Susanne Paesler in der Galerie Barbara Weiss, Berlin  /  Anette Freudenberger über Josephine Pryde und Sarah Staton in der Galerie Bleich-Rossi und in der Gabriele Senn Galerie, Wien  /  Clemens Krümmel über "Short Distance to Now - Paintings from New York 1967-1975" in der Galerie Kienzle & Gmeiner, Berlin und in der Galerie Thomas Flor, Düsseldorf  /  Astrid Mania über Stephen Willats in der Galerie Thomas Schulte, Berlin  /  Maria Muhle über Kirsten Pieroth in der Galerie Klosterfelde, Berlin
  • Besprechungen

    • 234 Schön rau
      Felicity D. Scott über das New Museum for Contemporary Art, New York
    • 242 Von Menschen und Massen
      Thomas Bayrle über Gustave Courbet im Grand palais, Paris
    • 247 Ausdrückliches Arrangement
      André Rottmann über Kai Althoff in der Kunsthalle Zürich
    • 255 Auf neuem Grund
      Matt Saunders über die Re-Strukturierung der Berliner Galerien-Szene
    • 262 Lasst mich rein?
      Stefanie Kleefeld über André Cadere in der Kunsthalle Baden-Baden
    • 267 Der nächste Akt
      Rainer Bellenbaum über "The World as a Stage" in der Tate Modern, London
    • 271 Entspannte Anspannung
      Markus Müller über Plinky Palermo in der Kunsthalle und im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
  • Edition