It’s raining today

Mary Heilmann

It’s raining today (2009)

Die US-amerikanische Künstlerin Mary Heilmann ist eine der bekanntesten Malerinnen ihrer Generation. Angelehnt an das Formenvokabular der geometrischen Abstraktion und der Farbfeldmalerei entwickelt Heilmann seit den 70er Jahren eine eigene Formensprache, in der sie nicht-gegenständliche Elemente mit Codes der Pop- Kultur verbindet. Ihre Kompositionen, die eine satte Farbigkeit aufweisen und zumeist von einem geometrischen Grundmuster ausgehen, weisen dabei leichte Verzerrungen der zugrunde liegenden abstrakten Formen, Farbkleckse bzw. -tropfen sowie einen klar erkennbaren Pinselstrich auf. Heilmanns Werke sind von autobiografischen Aspekten durchsetzt, die mittels assoziativer Bildtitel wie etwa „Save the Last Dance for Me!“ (1979) angedeutet werden. Die Titel referieren jedoch nicht nur auf persönliche Erfahrungen der Künstlerin, sondern auch auf historische bzw. alltägliche Ereignisse sowie Film- oder Musiktitel. Die Gemälde Heilmanns bilden ein eigenständiges OEuvre, das von Beginn an in Distanz zu den künstlerischen Arbeiten ihrer zumeist männlichen Malerkollegen stand. Ihr Werk beschränkt sich jedoch nicht allein auf das Medium der Malerei, sondern umfasst auch Möbel, etwa Holzstühle mit gewebten Sitzflächen, und Keramikskulpturen. Für „Texte zur Kunst“ hat Mary Heilmann einen Druck produziert, der an die von ihr entwickelte Formensprache anknüpft. Den Hintergrund der Arbeit bildet ein schwarz-weißes Raster, dessen Strenge durch eine perspektivische Verzerrung, durch den deutlich erkennbaren Pinselduktus, aber auch weiße Farbe und Farbkleckse partiell aufgelöst wird. Vom oberen Rand bis zur Bildmitte wird die geometrische Formation von schwarzer Farbe überlagert, die in einer sich an den Abstrakten Expressionismus anlehnenden Geste über die Leinwand geschüttet wurde. Auch hier fungiert der Titel der Arbeit, „It’s raining today“, 2009, als narratives Surplus, so dass sich Assoziationen mit Regenwasser einstellen, das eine Fensterscheibe herunterrinnt.

Für Texte zur Kunst hat Mary Heilmann einen Inkjet Print mit dem Titel „It’s raining today“, 2009, konzipiert. Er hat die Maße 35,6 × 28 cm (bei einer Motivgröße von 21,6 × 17,4 cm) und liegt in einer Auflage 100 + 20 Künstlerinnenexemplaren vor. Die Edition ist vorderseitig signiert und nummeriert und kostet 245,– Euro zzgl. Versand.