Heft Nr. 41 / March 2001 „Ausstellungen: Vom Display zur Animation“

Inhalt

    • 31 Clemens Krümmel Past Caring. Ausstellungsmodelle zwischen Display und Animation
    • 42 Subjektlos im Members' Room / Ein Interview mit Irit Rogoff von Clemens Krümmel
    • 49 Susanne Leeb Selbstreflexive Autorsysteme
    • 57 Tom Holert Mikro-Ökonomie der Geschichte. / Das Unausstellbare en miniature
    • 69 Steven C. Dubin Museen als umkämpfte Orte
    • 77 Sabeth Buchmann Für dieses Happening verlange ich nichts, aber das nächste wird euch 100.000 Dollar kosten!
    • 93 Klaus Ronneberger und Vassilis Tsianos Abschied von der postmodernen Kulturgesellschaft. / Nachlese zur "Leitkultur"-Debatte
    • 98 Isabelle Graw Show Girls
    • 106 Das Lächeln der Grasnarbe / Oliver Elser über das Buch "Berlin - Stadt ohne Form" von Philipp Oswalt und Rudolf Stegers
    • Christian Caujolle Diesseits Des Lustprinzips
    • 110 Ausstellungen in Paris, Berlin, Ljubljana, Wien
    • Igor Spanjol Gertrude Stein auf Reisen
    • Josef Strau Spuk Am Waldsee
    • Heike Föll Ein Haufen Sprache
    • 132 Edgar Schmitz So Weit die Wände Reichen / Wolfgang Tillmans in London: Protest and Survive, Whitechapel Art Gallery; Apocalypse, Royal Academy; Turner Prize 2000 Exhibition, Tate Britain
    • 138 Daniel Hendrickson Blinde Flecken / After the Wall, Hamburger Bahnhof und Max-Liebermann-Haus, Berlin
    • 165 Michael Krebber Wohlstandsvitrinen / Wahre Wunder, Sammler & Sammlungen im Rheinland, Josef-Haubrich-Kunsthalle, Köln
    • 145 Dirk von Lowtzow Kammermusik bei Offenem Fenster / Katharina Wulff, Galerie Neu, Berlin
    • 148 Anke Kempkes Playful Turn / Michael Krebber, "Apothekerman", Kunstverein Braunschweig, Städtische Galerie Wolfsburg
    • 152 Martin Saar Schlüssel Zum Gedächtnisraum / Das Gedächnis der Kunst, Geschichte und Erinnerung in der Kunst der Gegenwart, Schirn Kunsthalle, Frankfurt/M.
    • 161 Ilka Becker Haus Lange, Haus Esters, Haus Williams / Christopher Williams, "Couleur Européenne Couleur Soviétique Couleur Chinoise", Haus Lange und Haus Esters, Krefeld
    • 168 Barbara Hess Geschichten Konjugieren, Geschichten Korrigieren / Immendorff mal Penck, Penck mal Immendorff. Rekonstruktion einer Ausstellung von 1977, Galerie Michael Werner, Köln
    • 172 Astrid Wege Seine Aussprache Macht das Verstehen So Schwierig / Jack Goldstein, "Filme, Schallplatten und Bilder aus den Jahren 1974-1982", Galerie Daniel Buchholz, Köln
    • 177 Nina Möntmann Institutional Critique Vs. Corporate Identity / ein|räumen. arbeiten im museum, Kunsthalle Hamburg
    • 183 Brigitte Weingart Entrückung / Mungo Thomson, Margo Leavin Gallery, Los Angeles
    • 190 Gregory Williams Size Matters / Damien Hirst, "Theories, Models, Methods, Approaches, Assumptions, Results, and Findings", Gagosian Gallery, New York
    • 194 Stefan Römer Sekula Tours / Allan Sekula: Titanic'S wake, 18. November 2000 bis 4. März 2001, Centre de Création Contemporaine (CCC), Tours
    • 197 Verantwortungsfragen / Boris Kanzleiter über "belgrad interviews. jugoslawien nach nato-angriff und 15 jahren nationalistischem populismus. gespräche, texte, fotos" von Katja Diefenbach und Katja Eydel
    • 200 Pat Hearn, Nyc (1955-2000)
  • Edition