Aktuelle Ausgabe

Heft Nr. 113
März 2019
„Diskriminierung/Discrimination“

In der aktuellen Ausgabe No. 113 „Diskriminierung/Discrimination“ untersucht TEXTE ZUR KUNST Strukturen innerhalb des Kunst- und Kulturbetriebs, in denen Rassismus und Diskriminierung praktiziert, toleriert und reproduziert werden. Dieses besondere Heft konzentriert sich speziell auf den deutschen Kontext und enthält Diskussionen und Texte von Künstler*innen und Theoretiker*innen, die sich mit den aktuell andauernden politischen und sozialen Krisen befassen, insbesondere mit den Herausforderungen, die diese Krisen an die Sprache und Begriffe der Kunstkritik stellen. Wie kann Kritik eine angemessene Erklärung für Diskriminierung und Ungerechtigkeiten leisten, die alle Ebenen der Gesellschaft berücksichtigt und durchdringt?

Zum Inhaltsverzeichnis

Bisherige Ausgaben